28.02.2019 um 19:00 in Frankfurt (Oder), Europa-Universität Viadrina, Raum 217 Offenes Planungstreffen-Seebrücke

Wir, das Bündnis „Kein Ort für Nazis in Frankfurt (Oder)“, möchten zusammen mit Euch nach der Kundgebung der Seebrücken Kampagne weitere Veranstaltungen, im Rahmen dieser, organisieren. Kommt dafür zu unserem offenen Planungstreffen am 28.2. um 19 Uhr in der Europa-Universität Viadrina im Raum 217 und macht mit!
In der Planung sind bis jetzt Vorträge von Geflüchteten und Rettenden sowie eine Demo mit anschließender Soli-Party.

Wir sind die SEEBRÜCKE!
Menschen auf dem Mittelmeer sterben zu lassen, um die Abschottung Europas weiter voranzubringen und politische Machtkämpfe auszutragen, ist unerträglich und spricht gegen jegliche Humanität. Migration ist und war schon immer Teil unserer Gesellschaft! Statt dass die Grenzen dicht gemacht werden, brauchen wir ein offenes Europa, solidarische Städte, und sichere Häfen.