03.03.2020 um 18:00 in Minden, Friedensplatz, Innenstadt, Minden, Kreis Minden-Lübbecke, Nordrhein-Westfalen, 32423, Germany Mahnwache gegen die Festung Europa

Organisiert von der Lokalgruppe Minden

MAHNWACHE, 3. MÄRZ UM 18 UHR IN MINDEN

Die Seebrücke Minden organisiert für den 3. März um 18 Uhr eine Mahnwache, um sich mit den Geflüchteten an der türkisch-griechischen Grenze zu solidarisieren!

Wir wollen unseren Protest gegen die mörderische Abschottung der europäischen Außengrenze zeigen und den Opfern dieser Politik gedenken.

Menschenrechte für alle!

Gegen die Festung Europa!
Gegen die Krise der Menschlichkeit!
Gegen die geistigen Brandstifter unserer Gesellschaft!

Das Grundrecht auf Asyl verteidigen! #WirHabenPlatz
_________________________________

Griechisches Militär und Frontex schießen an der türkischen Grenze mit Tränengas, Blendgranaten und Wasserwerfern auf Schutzsuchende, vor Lesbos ist in Anwesenheit der griechischen Küstenwache ein kleines Kind ertrunken. Während an der Grenze Familien, Kinder und Jugendliche militärisch bekämpft werden, stehen in Deutschland und anderen Ländern Aufnahmeeinrichtungen leer, hunderte Städte sind aufnahmebereit.

Lasst uns gemeinsam und lautstark dafür eintreten, dass die Menschen in griechischen Lagern, an der griechisch-türkischen Grenze und an der türkisch-bulgarischen Grenze menschenwürdig behandelt und evakuiert werden.

Bringt gerne KERZEN mit! Ein Licht in der Dunkelheit!