Keinheimatfilm. Willkommen in Deutschland

Uhrzeit

14.05.2019 um 18:00

Ort

Oldenburg, Cine k, Bahnhofstraße 11

Link

Link zum Event

Lokalgruppe

Lokalgruppe Oldenburg


Perspektiven auf Flucht

Eine Filmreihe der Seebrücke Oldenburg in Kooperation mit dem Center for Migration, Education and Cultural Studies an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg und Cine k – Das Kino in der Kulturetage.
9. April bis 21. Mai 2019, jeden Dienstag um 18 Uhr im Cine K.
Der Eintritt ist kostenlos, um Spenden wird gebeten.

Dienstag, den 14. Mai 2019

Keinheimatfilm. Willkommen in Deutschland
Deutschland 2018, 75 Min.
Regie: Susanna Wüstneck

Der Film erzählt die Geschichten geflüchteter Menschen, die 2015 in der Notunterkunft einer kleinen Gemeinde im Münsterland ankommen. Einige Monate vergehen, bis sie endlich ein neues Leben in Deutschland beginnen können. Ohne Verwendung eines Kommentars zeigt der Film all die spontanen Augenblicke, die Beweggründe von Flucht, Schwierigkeiten und Glücksmomente, Heimatverbundenheit, Ängste, Verzweiflung und Akzeptanz des Schicksals, Ungeduld und Dankbarkeit und gibt auf diese Weise den Menschen, die zu uns kamen, eine authentische Stimme.

Im Anschluss: Filmgespräch mit der Regisseurin Susanna Wüstneck

Nach der Veranstaltung laden wir zum offenen Treffen der Seebrücke Oldenburg ein. https://www.facebook.com/events/2110355479212639/

https://www.cine-k.de/programm/veranstaltungen/10993.keinheimatfilm__willkommen_in_deutschland

Einlassvorbehalt – wir behalten uns vor, vom Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die (neo-)nazistischen Parteien oder Organisationen angehören, der (Neo-)Naziszene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zu den Veranstaltungen zu verwehren oder von dieser auszuschließen.