Zurück zur Startseite

Infotisch zu Seebrücke und ziviler Seenotrettung

Uhrzeit

01.09.2018 um 15:00

Ort

Berlin, Dunckerstraße, Berlin, Deutschland

Link

Seebrücke ist eine Grassroots-Bewegung von Menschen in ganz Europa, die sich der Erosion von Menschenrechten und der militärischen Abschottung Europas entgegenstellen. Auslöser war die Schließung der Häfen im Mittelmeer für aus Seenot gerettete Geflüchtete, das Gerichtsverfahren gegen den Kapitän einer Seenotrettungs-NGO und die mediale Debatte, ob man Ertrinkende im Mittelmeer nun retten sollte oder nicht. Dies war für viele Menschen das endgültige Überschreiten einer roten Linie. Seebrücke wird getragen von diesen Menschen, die ihre Solidarität mit Geflüchteten mit Farbe der Orange (= Rettungsweste) ausdrücken und legale Fluchtrouten, solidarische Städte und sichere Häfen; also humanistische Werte in unserer Gesellschaft fordern und eigeninitiativ Aktionen und Veranstaltungen organisieren. (www.seebruecke.org)

Grade auch die Ereignisse der letzten zwei Tage in Sachsen zeigen, dass wir diese Werte auch auf der Straße wieder präsenter und lauter vertreten und die Kieze tragen müssen. Deshalb ist Seebrücke auf dem Dunckerstraßenfest.