Zurück zur Startseite

Hinter den Kulissen von #Seebrücke (Radiosendung)

Uhrzeit

21.08.2018 um 22:00

Ort

Mannheim, Brückenstraße 2, 68167 Mannheim, Deutschland

Link

„Seebrücke“ bezeichnet sich selbst als internationale Bewegung, die von verschiedenen Bündnissen und Akteur*innen der Zivilgesellschaft getragen wird. Sie solidarisiert sich mit allen Menschen auf der Flucht und fordert sichere Fluchtwege, eine Entkriminalisierung der Seenotrettung und eine menschenwürdige Aufnahme der Menschen, die fliehen mussten oder noch auf der Flucht sind.

In Mannheim in Erscheinung getreten ist „Seebrücke“ durch eine Demonstration Ende Juli, an der trotz kurzer Vorlaufzeit 500 Menschen teilnahmen. In dieser Sendung werfen wir einen Blick hinter die Kulissen von „Seebrücke“ und stellen die Menschen vor, die sich in der Mannheimer Seebrücke-Initiative engagieren. Olli und Elmar sprechen mit Sandra und Imre von MANNHEIM SAGT JA! sowie Lauritz und Valerie. Außerdem berichten Manuel, der bei Sea-Watch aktiv ist und Manos, Pilot des Aufklärungsflugzeugs #Moonbird, von der aktuellen Situation der Seenotrettung im Mittelmeer.

»ILTIS in Bermudas« ist der monatliche Polit-Talk im Bermuda Funk, veranstaltet von der Interventionistischen Linken Rhein-Neckar. Die Sendung wird jeden dritten Dienstag eines Monats um 22 Uhr ausgestrahlt und kurz vorher aufgenommen. Sie ist über den Livestream des bermuda.funks ( http://bermudafunk.org/livestream.html ) zu empfangen sowie auf den UKW-Frequenzen 89,6 MHz (MA) / 105,4 MHz (HD) und anschließend vorübergehend im Podcast des bermuda.funks und dauerhaft im Archiv von Freie-Radios.net (http://www.freie-radios.net/serie/iltisinbermudas ) zu finden.