24.08.2019 um 06:30 in Gießen Gemeinsame Busanreise zur #unteilbar Demo in Dresden am 24.08.

Organisiert von der Lokalgruppe Gießen

+++ weitere Infos folgen in den nächsten Tagen +++

Die wichtigsten Infos auf einen Blick:
– Abfahrt um 06:30 Uhr in Gießen (genauer Ort folgt)
– Abfahrt aus Dresden gegen 22:00 Uhr
– Ankunft in Gießen gegen 02:00 Uhr
– Preis: regulär 5€, ermäßigt 0€, Soli 10-15€ (im Bus zu zahlen)
– verbindliche Anmeldung an sdsgiessen@posteo.de
– Infos zum Ablauf in Dresden unter www.unteilbar.org/dresden/

Gießen fährt nach Dresden!
Warum? Darum:
Wir lassen nicht zu, dass Sozialstaat, Flucht und Migration gegeneinander ausgespielt werden und ergreifen die Initiative!

Gemeinsam stellen wir uns gegen Diskriminierung, Verarmung, Rassismus, Sexismus, Entrechtung und Nationalismus!

Im Vorfeld der Landtagswahlen in Sachsen, Brandenburg und Thüringen setzen wir daher ein bundesweites Zeichen und rufen dazu auf, gemeinsam eine andere, eine offene und solidarische Gesellschaft sichtbar zu machen!

Demokratie, Menschenrechte, soziale und gesellschaftliche Teilhabe sind nichts, was einfach da ist. Sie müssen täglich erstritten und verteidigt werden. Eine Politik, die auf grenzenloses Wachstum und maxi­male Gewinne setzt, erzeugt massive soziale Ungleichheit und zerstört die Natur. Sie bereitet den Weg für autoritäre Lösungen und das Erstarken von völkischen Parteien. Sie legitimiert Ausgrenzung und Abschottung mit tödlichen Folgen, nicht nur an den Außengrenzen der EU.
Das zivilgesellschaftliche Bündnis #unteilbar stellt sich dem entgegen und versteht sich als Intervention und Widerstand gegen Hass, Engstirnigkeit und Marginalisierung.