Zurück zur Startseite

Für Menschenrechte und gegen die Behinderung und Kriminalisierung der Seenotrettung

Uhrzeit

09.08.2018 um 18:00

Ort

Salzkotten, Lange Str. 17, 33154 Salzkotten, Deutschland

Link

Mahnwache für Menschenrechte und

gegen die Behinderung und Kriminalisierung der Seenotrettung,

veranstaltet vom Eine Welt Kreis Salzkotten.

Am Donnerstag, den 9.8. um 18:00 Uhr bis 18:30 Uhr wird der Eine Welt Kreis Salzkotten vor dem Haus Lange Strasse 17, dem Ausstellungsraum des Eine Welt Ladens, eine Mahnwache für Menschenrechte und gegen Kriminalisierung der Seenotrettung veranstalten.

Wir wollen damit die Werte, auf die sich unsere Gesellschaft beruft, ins Bewußtsein der Menschen rücken und ihre Respektierung in Gesellschaft und Politik anmahnen.

Wir wollen uns wehren dagegen, dass man Fliehende und Retter kriminalisiert und unterlassene Hilfeleistung als legitimes Mittel der Politik akzeptiert.

Gleichzeitig wird es eine Posterausstellung im Schaufenster geben, die 6 Fluchtursachen aufzeigt und Möglichkeiten für jeden von uns, an ihrer Bekämpfung mitzuwirken.

Die Mahnwache wird an 6 aufeinanderfolgenden Donnerstagen jeweils von 18:00 Uhr bis 18:30 Uhr stattfinden.