Zurück zur Startseite

Flashmob Seebrücke Oldenburg II

Uhrzeit

25.08.2018 um 10:45

Ort

Oldenburg, Markt 17, 26122 Oldenburg, Deutschland

Link

Nach der erfolgreichen Premiere einmal noch am kommenden Samstag (ab 10:45 Uhr sind wir da, zwischen Kirche und Schlosshöfe):

Oldenburg setzt ein Zeichen gegen die Kriminalisierung der Seenotrettung!

Jede*r zieht sich eine orange Weste (Warnweste/Rettungsweste) oder etwas Orangefarbenes an – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Wir tragen die Zahl der Menschen, die 2018 die Flucht über das Mittelmeer nicht überlebt haben, auf unseren Rücken, in das Stadtgeschehen.

Es werden Zettel zur Verfügung gestellt, die wir auf den Rückseiten der Westen/T-Shirts o.ä. befestigen.

Auf ein akustisches Signal stellen wir uns schweigend mit dem Rücken zum Marktgeschehen in Blickrichtung Kirche. Nach fünf Minuten löst ein erneutes Signal den Flashmob auf. Im Anschluss werden Flyer verteilt.

Kommt zahlreich! Kommt zeitig! Zum Schluss machen wir noch ordentlich Krach (Trillerpfeifen, Trommeln etc. bitte mitbringen)!

Lasst uns ein weiteres Oldenburger Zeichen gegen das Sterben auf dem Mittelmeer und die Kriminalisierung von Seenotretter*innen setzen!

Weitere Aktionen – insb. eine Demo – sind in Planung – helft mit und achtet auf die Ankündigungen der Seebrücke Oldenburg!