Filmvorführung “Styx” mit anschließender Diskussion

Uhrzeit

28.05.2019 um 20:00

Ort

Bonn, Bertha-von-Suttner-Platz 1-7,Woki 53111 Bonn, Germany

Link

Link zum Event

Lokalgruppe

Lokalgruppe Bonn


Wolfgang Fischers Drama STYX mit Susanne Wolff erzählt auf eindringliche Art von einer starken Frau, die allein auf hoher See einem kenternden Boot mit Flüchtenden begegnet – und nun die schwierigste Entscheidung ihres Lebens treffen muss.

Ganz alleine auf hoher See, unterwegs zu einer fast einsamen Insel – das ist der Traum von Rike, den sie sich nun endlich erfüllt. Sie mietet ein Segelboot und begibt sich von Gibraltar aus auf die lange Reise nach Ascension Island. Bis auf ein paar Funksprüche hier und da ist sie dabei nur auf sich gestellt. Doch Rike fühlt sich stark und gegen die Widrigkeiten gewappnet – bis sie eines Tages durch ihr Fernglas blickt und in nicht allzu großer Entfernung ein kenterndes Boot mit Flüchtenden entdeckt. Viele Menschen drohen zu ertrinken, einige springen ins Wasser, sie winken und schreien um Hilfe. Als mehrere Notrufe an die Küstenwache ins Leere laufen oder abgeblockt werden und keines der umliegenden Schiffe zur Hilfe eilt, muss Rike eine Entscheidung treffen.

Den Trailer: https://www.moviepilot.de/movies/styx–2

Im Anschluss an den Film stehen Mitglieder von Jugend Rettet e.V und Sea-eye e.V. für Fragen zur Verfügung.