Dota und Seebrücke gemeinsam für Seenotrettung!

Uhrzeit

09.05.2019 um 15:00

Ort

Bielefeld, Niederwall 27, 33602 Bielefeld, Deutschland

Link

Link zum Event

Lokalgruppe

Lokalgruppe Bielefeld


Am Tag unserer Veranstaltung zum Thema Riace findet um 15 Uhr eine kleine Konzertaktion am Rathaus Bielefeld statt.

Sänger_in und Songwriter_in Dota (Preisträger_in des deutschen Kleinkunstpreises 2019) singt und spricht deutlich für Seenotrettung und Bewegungsfreiheit. Vor dem offiziellen Konzert in Bielefeld im Forum macht die Seebrücke Bielefeld eine Straßen-Konzert-Aktion mit Dota, um auf die dramatische Situation und das Sterbenlassen von Geflüchteten im Mittelmeer aufmerksam zu machen. Entgegen internationalem Recht haben die europäischen Staaten die Seenotrettung von Geflüchteten im Mittelmeer seit 2 Jahren komlett eingestellt und verbieten den 6 einsatzbereiten Seenotrettungsschiffen von freiwilligen Initiativen, ins Mittelmeer auszulaufen und Menschenleben zu retten.

Seebrücke und Dota fordern gemeinsam die Freilassung der 6 Seenotrettungsschiffe, freie Fluchtwege für Geflüchtete und menschenwürdige Aufnahme der Geflüchteten in Europa. Ab Mai wird sich die Situation im Mittelmeer nochmal zuspitzen, da mit dem wärmeren Wetter wieder mehr Boote mit Geflüchteten die libysche Küste verlassen und die Fahrt übers Mittelmeer aufnehmen werden. Sie alle werden in Seenot keine Hilfe erhalten und ertrinken, wenn nicht ganz schnell die Seenotrettung wieder aktiv wird. Im letzten Jahr war der Juni der tödlichste Monat im Mittelmeer. Eine Wiederholung dieser Katastrophe wollen die Seebrücke und Dota verhindern.

Kommt zahlreich!