19.10.2019 um 13:00 in Lüneburg, Clamart-Park, Altstadt, Lüneburg, Lower Saxony, 21335, Germany Demonstration: Lüneburg zum Sicheren Hafen machen

Organisiert von der Lokalgruppe Lüneburg

1070 Menschen sind 2019 bisher bei ihrer Flucht über das Mittelmeer ums Leben gekommen (Stand 2. 8. 2019) – die Dunkelziffer kann nicht erahnt werden. Europa schottet sich derweil ab und streitet um Zuständigkeiten. Dagegen möchten wir auf kommunaler Ebene ein Zeichen setzen – mit der von uns geforderten Selbsterklärung der Stadt Lüneburg zum sicheren Hafen. Bereits 92 deutsche Städte zeigen der Bundesregierung auf diese Weise, dass die Gesellschaft zur Aufnahme notleidender Flüchtender über den Verteilungsschlüssel hinaus bereit ist. Unser Antrag an den Stadtrat wurde im Februar 2019 von den Fraktionen der SPD, CDU, FDP und AfD abgelehnt. Bei ihrer Sitzung am 24.10.2019 haben sie die nächste Gelegenheit, sich für Humanismus und Menschenrechte zu entscheiden.
Zu diesem Anlass möchten wir demonstrieren und euch fragen:

• Welche Politik wollt ihr unterstützen?
• Wie könnt ihr euch einsetzen?
• Was bedeuten für euch Menschenwürde
und Solidarität?

Mischen wir uns ein – gemeinsam, laut und lebendig! Alle heraus zum 19.10.2019!