18.08.2019 um 13:00 in Potsdam, Havelbucht, Potsdam, Germany Coal&Boat Demo – Klimawandel ist Fluchtursache

Organisiert von der Lokalgruppe Potsdam

Seebrücke Potsdam beteiligt sich an der Coal&Boat Demo in Potsdam um den Zusammenhang zwischen menschen-gemachtem Klimawandel und Flucht und Migration zu thematisieren*.

*Redebeitrag der Seebrücke Potsdam auf der Abschlusskundgebung an der Alten Fahrt/Lange Bruecke.

Von 13:00 Uhr bis 16:30 Uhr wollen wir auf dem Wasser und an Land für den schnellen Kohleausstieg in Brandenburg paddeln, radeln und laufen!

Der Braunkohleabbau in der Lausitz verschmutzt die Spree mit Eisenschlamm und Sulfat, bedroht immer noch Dörfer mit der Abbaggerung (aktuell Proschim und Mühlrose) und heizt mit seinen riesigen CO₂-Emissionen das Klima auf. Allein das Brandenburger Kraftwerk Jänschwalde stößt jährlich mehr als 23 Millionen Tonnen CO₂ aus und ist damit der viertgrößte Klimazerstörer in Europa.

Darum fordern wir: SCHLUSS MIT KOHLE – WASSER, DÖRFER, KLIMA RETTEN!