Zurück zur Startseite

Benefizlesung

Uhrzeit

14.08.2018 um 20:00

Ort

Freiburg im Breisgau, Eschholzstraße, Freiburg im Breisgau, Deutschland

Link

Aus dem Gefühl der Machtlosigkeit und dem Antrieb, trotzdem etwas beitragen zu wollen, ist die Idee für eine Benefizlesung für das Bündnis Seebrücke – Schafft sichere Häfen entstanden.
Zivile Seenotrettung im Mittelmeer darf nicht kriminalisiert oder behindert werden, auch wenn sie die systemischen Probleme dahinter nicht lösen wird.

Es soll ein Abend des sicheren Hafens sein. An einem der deutschesten Orte, an die ich denke konnte: Ein Schrebergarten. Auch auf diesem vermeintlich kleinbürgerlichen Territorium soll Empathie und Fantasie seinen Platz erhalten. Zumindest für diesen Abend.

Es wird viele “eyes shut”-Texte geben, schließlich geht dann ja auch langsam die Sonne unter. Also macht euch auf geschlossene Augen gefasst. Dann kann man sich in Fantasie üben. Für eine bessere Welt wäre da zum Beispiel ein guter Anfang.

Ich schätze mich glücklich, musikalische Unterstützung von der großartigen Debbie Ela zu erhalten an diesem Abend. Ein paar ruhige Klänge werden dazu führen, dass nicht die ganze Zeit gequasselt wird.

Karten kosten 5€ und sind NUR im Café Sedan (Sedanstraße 9) erhältlich. Der Erlös geht an das Bündnis Seebrücke.
Es gibt NUR 20 (!) Karten, da ein Schrebergarten nun mal nicht so groß ist. Dafür wird es garantiert gemütlich.

Treffpunkt ist der Eingang der Schrebergärten GEGENÜBER der Freiwilligen Feuerwehr in der Eschholzstraße. (Eingang zur “Wirtschaft zum Fichterlager”). Findet ihr schon.

Bringt euch gerne eine Decke und Bier mit. Kerzen haben wir.

Wir sind an diesem Abend Teil der Seebrücke.