27.02.2021 um in Online 20.2. – 27.2.: Online Festival: Using Media for social change

Mit unserem Online Magazin möchten wir uns in die Debatte über Flucht und Migration einmischen und eine neue Perspektive in der Medienlandschaft einbringen. Wir setzen uns setzt sich mit Leidenschaft für die Themen Migration und gegen Rassismus ein.

So wie wir gibt es auch andere Medienmachende, Initiativen und AktivistInnen die Medien benutzen um sichtbarer zu werden und ihre Stimmen gegen jegliche Formen von Diskriminierung erheben!

Medien ist für uns in diesem Fall in seinem breitesten Sinn gemeint :rainbow: Das Festival bietet RadiomacherInnen, PodcasterInnen, MusikerInnen, BuchautorInnen, InstagrammerInnen die Möglichkeit über Ihren Aktivismus zu sprechen, sich auszutauschen und von einander mehr zu erfahren und zu lernen.

Die Veranstaltung soll über Instagram und Zoom stattfinden. Geplant sind unterschiedliche Aktionen:

🗓 Samstag 20.2 17:00
𝗜𝗻𝘁𝗿𝗼𝗱𝘂𝗰𝗶𝗻𝗴 𝗖𝗼𝗹𝗼𝘂𝗿𝗳𝘂𝗹 𝗩𝗼𝗶𝗰𝗲𝘀

🗓 Sonntag21.2 19:00
𝗖𝗿𝗲𝗮𝘁𝗶𝘃𝗲 𝗪𝗿𝗶𝘁𝗶𝗻𝗴 𝗪𝗼𝗿𝗸𝘀𝗵𝗼𝗽
Mahtab Mahboob (@mahtabmahboub )

🗓 Monntag 22.2 19:00
𝗣𝗼𝗲𝘁𝗿𝘆 𝗦𝗹𝗮𝗺
A.E. Sadeghipour ( @awerfjil) , Reezy (@reezyreez), Judith Baumgärtner ( @blackunrealities ) & Andy B ( @andybee94 )

🗓 Dienstag 23.2 19:00
𝗟𝗶𝘃𝗲 𝗧𝗵𝗲𝗮𝘁𝗲𝗿 𝘄𝗶𝘁𝗵 𝗤&𝗔

Verlassen wir dieses Europa!
Wir verlassen dieses Europa, und blicken auf das antikoloniale Algerien. 6 Frauen, 6 Geschichten; ein Widerstand!

Theater X ( @theater_x )

🗓 Mietwoch 24.2 16:00
𝗟𝗶𝘃𝗲 𝗥𝗮𝗱𝗶𝗼 𝗦𝗵𝗼𝘄
Our Voice ( @ourvoicerdl )

🗓 Freitag 26.2 19:00
𝗟𝗶𝘃𝗲 𝗠𝘂𝘀𝗶𝗰
D Funk Charles

🗓 Samstag 27.2 15:00
𝗣𝗮𝗻𝗲𝗹 𝗗𝗶𝘀𝗰𝘂𝘀𝗶𝗼𝗻: 𝗠𝗶𝗴𝗿𝗮𝗻𝘁 𝗠𝗼𝗺𝘀
Estelle Ngokolo (@myprettyfam), Joy Zenz (@african_women_in_europe_) und Nadia Nassani (@migrantmomsmic)

𝐒𝐭𝐚𝐲 𝐓𝐮𝐧𝐞𝐝. 𝐒𝐡𝐚𝐫𝐞 𝐭𝐡𝐢𝐬 𝐭𝐨 𝐲𝐨𝐮𝐫 𝐟𝐫𝐢𝐞𝐧𝐝𝐬, 𝐥𝐞𝐭’𝐬 𝐜𝐨𝐦𝐞 𝐭𝐨𝐠𝐞𝐭𝐡𝐞𝐫 𝐚𝐟𝐭𝐞𝐫 𝐇𝐚𝐧𝐚𝐮’𝐬 𝐦𝐞𝐦𝐨𝐫𝐢𝐚𝐥 𝐚𝐧𝐝 𝐟𝐢𝐧𝐝 𝐰𝐚𝐲𝐬 𝐡𝐨𝐰 𝐭𝐨 𝐤𝐞𝐞𝐩 𝐨𝐧 𝐟𝐢𝐠𝐡𝐭𝐢𝐧𝐠!