06.07.2019 um 09:30 in Altdorf, Laurentiuskirche, Kirchgasse 10 MAHNWACHE UND KUNDGEBUNG für die Rechte Geflüchteter und #freecarola

Organisiert von der Lokalgruppe Altdorf

Kommt ALLE

zur MAHNWACHE UND KUNDGEBUNG IN ALTDORF

am SAMSTAG, 6.7.

vor die LAURENTIUSKIRCHE

 

Treffpunkt ab 9:30 Uhr

Ab 10 Uhr„Streifzüge“ über den Marktplatz

Ab10:55 UhrMahnwache mitKundgebungvor der Kirche

 

Kommt in Orange und bringt gerne selbstgebastelte Schilder oder Transpis mitMögliche Aufschriften: Mutige Frauen/Menschen braucht die Welt -Stell dir vor: du hilfst und landest im Knast -Wir rufen den Notstand der Menschlichkeit aus -Menschen/Seenotrettung ist kein VerbrechenEurer Phantasie sind keine Grenze gesetzt!

WORUM GEHT ES?

Carola Rackete, die Kapitänin der Sea Watch3, hat den Notstand an Bord der Sea-Watch 3 ausgerufen und ist nach über zweiwöchiger Hängepartie auf eigene Faust in italienische Gewässer gefahren. Carola Rackete machte das einzig Richtige: Sie rettete Leben, bewies Haltung und verteidigte die Menschenrechte. Das können und müssen wir in Altdorf auch tun!Deswegen schließen wir uns dem Aufruf des Bündnis Seebrücke am 06.07. zu bundesweiten Demos für die Rechte von Geflüchteten und gegen die Kriminalisierung der privaten Seenotrettung an.Auch wenn Carola Rackete inzwischen wieder in Freiheit ist –die Situation im Mittelmeer bleibt eine unerträgliche Katastrophe!