Freiburg

Lokalgruppe Freiburg auf facebook

Wer wir sind…
Als die Lifeline im vergangenen Jahr mit 234 Geretteten an Bord keinen sicheren Hafen fand, trafen sich in Freiburg spontan Menschen, um eine Demo zu organisieren. 1000 Menschen gingen schon vier Tage später gemeinsam auf die Straße.
Seitdem treffen wir uns, organisieren Protest, informieren über Seenotrettung, Flucht und Migration, Vernetzen uns mit anderen, unterstützen Hilfsaktionen und nehmen politisch Einfluss.
Wir sind eine offene Gruppe, alt und jung, erfahren und unerfahren, vom Sofa zu Hause und aus den unterschiedlichsten politischen Kontexten.
Wir kommen aus der Empörung über die Zustände. Aber wir sind aktiv, um mit anderen gemeinsam ins Handeln zu kommen: Für sichere Fluchtwege und sichere Häfen bei uns und Überall!

Was bisher lief…
Werden wir in den nächsten Wochen hier ergänzen. Bis dahin kann man auf unserer Homepage manches finden, allerdings ist sie seit einigen Monaten etwas verwaist.

Wenn du dich engagieren möchtest…
Wir treffen uns jeden Montag um 18:30 in den Räumen des iz3w (Informationszentrum 3. Welt),
Kronenstr. 16a (Hinterhaus), 79100 Freiburg.

Lust, aber keine oder nicht soviel Zeit?
Gar kein Problem! Abonniere unseren Newsletter oder folge uns bei Facebook und bleibe so auf dem Laufende.

Vielleicht gibt es aber auch etwas, das Du gut kannst und teilen möchtest, z.B. Flyer layouten, Musik machen, eine Soliparty organisieren? Oder Du hast Erfahrungen in Pressearbeit oder Social Media? Oder Du hast Geld oder Materialien mit denen Du Aktionen unterstützen möchtest?
Werde Teil unserer “Helfende-Hände-Gruppe”! Wir freuen uns, auch wenn Du nur hin und wieder etwas übernehmen kannst.
Schreib uns einfach.

Wir helfen auch Ideen umzusetzen und möglich zu machen. Denn vielleicht hast Du Erfahrungen zum Thema von denen Du gerne anderen berichten möchtest oder suchst Unterstützer*innen für Deine eigene Aktion. Im letzten Jahr habe wir so zum Beispiel bei einer Sammelaktion für das griechische Lager Moria geholfen. Melde Dich also gerne, auch wenn Du noch nicht so genau weißt was Du brauchst, wir können zusammen denken!

Kontakt

mail@seebruecke-freiburg.de